34digital bietet Ihnen selbstverständlich ebenfalls die Unterstützung bei der Migration von M/Text Classic zu M/Text TONIC an. Beide Systeme haben Gemeinsamkeiten, jedoch auch wesentliche Unterschiede in Funktionsumfang und Umgang mit Logiken. Besonders für Online Dokumente mit zahlreichen Eingabemöglichkeiten bestehen teils große Herausforderungen.

Durch unsere Leistungskombination aus Fachberatern sowie On-Site, remote und Off-Site Vorlagenumsetzern bieten wir Ihnen eine individuelle Vorgehensweise an.

Schritt 1 – Kostenlose Analyse

Ihr M/TEXT-Classic-Workspace wird durch uns kostenlos analysiert. Anschließend daran stimmen wir uns mit Ihnen über die Möglichkeiten und Ihre individuellen Anforderungen an eine Migration (1:1, inkl. Überarbeitungen, Neuanlage etc.) ab.

  • Vertraulichkeitserklärung

Zu Beginn unserer Zusammenarbeit schließen wir zunächst eine gegenseitige Vertraulichkeitserklärung ab. So stellen wir sicher, dass ihre Ressourcen nicht für andere sichtbar werden.

  • Einrichtung GIT Verzeichnis

Wir stellen Ihnen ein über das Internet verfügbares, abgesichertes GIT Verzeichnis zur Verfügung, über das Sie uns die Ressourcen zur Verfügung stellen. Dieses GIT Verzeichnis kann für die gesamte Zeit der Zusammenarbeit genutzt werden.

  • Kostenlose Analyse

Unsere Experten analysieren Ihren Workspace und klären die möglichen Migrationspfade. Dabei werden sowohl teilautomatisierte als auch manuelle Vorgehensmodelle diskutiert.

  • Vorstellung der Analyse Ergebnisse

Wir stellen Ihnen unsere Analyse Ergebnisse vor und nehmen Ihre individuellen Anforderungen an eine Migration auf. Angefangen von einer minimal aufwändigen Umsetzung des Ursprungs in die Ziellösung, über Einbeziehung von Gesichtspunkten wie spätere Wartbarkeit, bis zu Integration neuer Anforderungen sind wir für alle Wünsche offen.

Schritt 2 – Angebotserstellung

Aufbauend auf unsere vorangegangene individuelle Analyse und den mit Ihnen abgesprochenen Anforderungen erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot. Dieses kann eine vollständige Umstellung von M/TEXT Classic 2 Tonic umfassen oder nur einen von Ihnen ausgewählten Teil. Gerne zeigen wir Ihnen auch preisliche Alternativen je nach Umfang und Art der Migration auf.

Auf Wunsch sehen wir in unserem Angebot auch die Unterstützung durch Ihre internen Ressourcen vor. Wir leiten Sie anfangs an und übergeben Ihnen nach und nach die Verantwortung für die erstellten TONIC Ressourcen.

Wir bieten Ihnen neben einer Migration auf Basis eines Dienstleistungsvertrag auch gerne eine Festpreis Migration an. Dazu sind die Erstellung und Abstimmung eines entsprechenden Lastenhefts erforderlich. Die Entwicklung des Lastenheftes ist kostenpflichtig, jedoch unverbindlich.

Schritt 3 – Beauftragung

Sie beauftragen uns auf Basis unseres Angebots ganz nach Ihren Vorstellungen. Vielleicht setzen wir zunächst erstmal nur einen Teil um oder bereits alle Ressourcen.

Schritt 4 – Umsetzung

Selbstverständlich passen wir uns an Ihr Projektvorgehen an. Die besten Erfahrungen bei der Umsetzung von Dokumentvorlagen haben wir mit agilen Vorgehensmethoden gemacht. Sofern wir im Vorgehen offen sind, stellen wir Ihnen ein Portal zur Verfügung, auf dem Sie jederzeit unseren Fortschritt einsehen können. Ein GIT Verzeichnis enthält die alten und neuen Ressourcen und eine Vorgangsverwaltung zeigt den Fortschritt auf und beteiligt Sie auf Wunsch bei der Priorisierung und lässt auch kurzfristige Anpassungswünsche zu.

Schritt 5 – optional:

Test- und Abnahmeunterstützung sowie Change Management

Die Umstellung der Ressourcen ist nicht nur eine Sache der Vorlagenentwickler. Für Fachtests und die Einführung der neuen Vorlagen benötigen Sie die Unterstützung Ihrer Fachbereiche. Gerne unterstützen wir Sie und Ihren Fachbereich bei Test, Abnahme und Einführung.

Gerne erläutern wir Ihnen die Inhalte einer Zusammenarbeit in einem persönlichen Gespräch und laden Sie dazu ein.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Im weiteren Verlauf erhalten Sie eine Bestätigungsmail. Diese kann ggf. auch in den Spam Ordner Ihres Posteingangs gelangen. Bitte verschieben Sie diese dann manuell in den Posteingang. Durch Anklicken des darin enthalten Links bestätigen Sie Ihren Teilnahmewunsch. Unter Datenschutzhinweise erklären wir Ihnen gerne, wie wir mit Ihren Daten in der Folge verfahren.